refresh your mind

21 grad, sonne, Sonnenschein, ein bisschen wind… könnte dieser Tag besser sein?
Eigentlich nein, aber ich hab  mal wieder das Glück ne dicke fette Erkältung erwischt zu haben – good job me! haha
IMG_7911
Aber who cares? Hat auch seine Vorteile, denn eigentlich hätte ich heute arbeiten müssen, so konnte ich wenigstens ein paar stunden die Sonne ausnutzen auf der Terrasse, mein Buch fertig lesen (und ein neues beginnen) und an meinem noch nicht vorhanden Tan arbeiten – also who am I to complain?

IMG_7893
Was fehlt also noch an so einem wunderschönen Tag?
GENAU, das perfekte Getränk!
Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan Softdrinks oder ähnlichem und mixe mir daher meistens selbst was kleines zusammen, da nur Wasser auch dann mal langweilig wird.
Aufgrund dessen, dass ich noch krank bin musste ein „Immunbooster“ her, und was könnte da besser sein als die altbewährte Zitrone.
Also die Zitrone ausgepresst, mit warmen Wasser übergossen, ein paar Apfel-, Zitronen-, Limettenscheiben, Minzblätter und ein bisschen Ingwer ins Glas und fertig ist das warme Erfrischungsgetränk!
JA, WARM!
Denn warme (nicht heiße) Getränke sind einfacher für den Körper zu verarbeiten, als extrem kalte Getränke.
Daher nicht zum Getränk aus dem Kühlschrank greifen, sondern mindesten zur Raumtemperatur, euer Körper wird es euch später danken!
IMG_7895

So, ich begebe mich nun wieder auf meinen Sonneplatz und genieße meinen leckeren selbstgerechten Immunbooster.
Wem das alles übrigens zu sauer ist, der kann gerne ein bisschen Honig oder Aganvendicksaft hinzugeben!

Sending you lots of love, xxx.

LARAKRISTIINA

Advertisements

beautiful chaos

Ja, das beschreibt so ca meinen Kopf gerade –
Ich sitze hier mit meinem grünen Saft vor meinem Mac, ein Notizbuch und mein iPhone neben mir liegend und weiß gar nicht so recht wie ich die ganze Sache hier angehen soll.
Wie lange ist es her, dass ich einen Text verfasst habe, bzw einen Blogeintrag und dann auch noch auf deutsch…
ich vermute mal so ganz grob geschätzt 5-6  Jahre. Aber gut, ich werde mein bestes geben.

IMG_5072

Die süße Felicitas und ich haben uns dazu entschieden gemeinsam einen Blog aufzuziehen und darüber zu berichten was uns inspiriert, glücklich macht, welche Fashionfavorites wir momentan haben, Urlaubstips,…die Liste könnte ich endlos lang weiter führen aber irgendwann ist ja auch mal gut und ihr versteht worauf ich hinaus will.
Also worauf ich hinaus will ist ganz einfach –
Das ist nun unser Blog!
Und ich habe die Ehre den ersten Beitrag zu verfassen – luckyme.
Aber worüber berichtet man in dem ersten Beitrag?
Eigentlich wollte ich einen Post darüber verfassen was mich zur zeit inspiriert, aber dachte mir dann, das verschieb ich auf meinen nächsten Sonntag, texte euch mal ein bisschen zu und  sag erst mal „HALLO“ und erzähl ein bisschen was über mich.
Aber nur so hingeplappert ist ja auch langweilig, daher pack ich mal die „10 Random Facts about me“ aus – lets goooooo.

IMG_5082

1.Ich liebe es was mit meinen Händen zu kreieren.
2.Daher habe ich mich auch für eine Tischlerausbildung entschieden.
3.Ich denke eher in Englisch als in Deutsch.
4.Always on the run.
5.Papierkram ist eher nicht so meins,daher vergess ich das auch mal ganz gerne.
6.Es hat lange gedauert aber mir ist es heute wirklich wuppe was andere über mich denken- man muss das machen was man liebt und sich nicht von anderen reinreden lassen!
7.Ich bin halb Finnin, halb Deutsche.
8.Obwohl ich direkt am Feld aufgewachsen bin, bin ich sowas von ein Großstadtmensch.
9.Ich habe schon jeden Kontinenten besucht.
10.Reisen ist sowieso alles für mich!
11.Naja, direkt nach der Familie. –  Familienmensch!

Uh, es sind sogar 11 Facts geworden.
So, ich werde mich nun wieder in mein Bett begeben und diesen verregneten und verkaterten Sonntag noch schön ausklingen lassen.

Sending you lots of love, xxx.

LARAKRISTIINA

P.S: Die Bilder sind von vor nem Jahr und meine Haare sind heute auch komplett anders.